Host Europe – SSL-Zertifikate von Let’s Encrypt verlängern

Avatar for Sebastian Brosch

Sebastian Brosch

Ich bin gelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung und konnte bereits Erfahrungen in der Entwicklung von Desktop- und Web-Anwendungen sammeln. In diesem Blog schreibe ich über Probleme und Erfahrungen aus dem Gebiet der Anwendungsentwicklung. Ich werde hier meist Artikel aus den Bereichen .NET, Datenbanken (hauptsächlich T-SQL und MySQL), PHP, HTML, CSS und Docker schreiben.

12 Antworten

  1. Avatar for Reinhard Reinhard sagt:

    So, ich hab heute mein Zertifikat erneuert – dank Sebastians Blog und der daraus gewonnenen moralischen Unterstützung keine Probleme! 😉
    Auch die Einbindung des neuen Zertifikates bei HostEurope ist ohne Probleme von statten gegangen – allerdings sollte man vielleicht nicht so wie ich auf den allerletzten Tag warten, denn von HostEurope kommt ein Hinweis, dass die neue Zertifizierung und Erreichbarkeit bis zu 48 Stunden dauern kann. Der Aufruf meiner Domain unmittelbar (Sekunden) nach Zertifikatserneuerung endete in einem „Diese Domain ist momentan nicht erreichbar“ oder so ähnlich. Allerdings war nach weiteren wenigen Sekunden alles wieder in gewohnter Ordnung!

  2. Avatar for Phillip Phillip sagt:

    Hi, kurze Frage:
    Muss der Account-Key und CSR genommen werden, oder der Domain-Key und CRT?
    Grüße Phillip

  3. Avatar for Markus Markus sagt:

    Hi Sebastian,
    Danke für die Anleitung. Kann man den Prozess auch automatisieren? Let’s Encrypt empfiehlt das, aber da muss vermutlich der Hoster mitspielen, oder? Alle 90 Tage durch den Prozess gehen ist auf Dauer doch nervend und darf nicht vergessen werden.

  4. Avatar for Günther Franke Günther Franke sagt:

    Guten Morgen,
    kann es sein das https://zerossl.com/ Down ist?
    Mfg
    Günther

    • Ja ZeroSSL war laut Twitter seit ein paar Tagen nicht mehr erreichbar. Die Seite ist nun aber wieder erreichbar. Als Backup oder Alternative kann auch der Dienst von SSL For Free (https://www.sslforfree.com/) verwendet werden. Habe selbst mit diesem Dienst keine Erfahrungen. Die Funktionen bei ZeroSSL und SSL For Free scheinen sich aber kaum zu unterscheiden.

  5. Avatar for Andre Andre sagt:

    Wenn ich bei ZeroSSL als Verifizierungsmethode DNS verwende, muss ich dann alle 90 Tage den DNS-Record aktualisieren?

  1. 2018-03-09

    […] Blog von Sebastian Brosch wird die Verlängerung eines Let’s Encrypt Zertifikats […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.